Gewohnheitsänderung

Gewohnheiten bestimmen unser Leben und somit auch unser 

Schlaf und unsere Gesundheit. 

Schätzungsweise 50 Prozent unserer Handlungen erfolgen der Routine. Selbst bei Entscheidungen machte die Routine oder unser "Unbewusstes" keinen Halt. 

Gewohnheiten kann man zugute halten, dass dadurch eine erhöhte mentale Kapazität für andere Sachen vorhanden ist.

Doch Gewohnheiten sind hartnäckig und nur schlecht oder langsam wieder aus unserem Unbewussten herauszukriegen. Dieser Zustand mag bei guten Gewohnheiten super sein, bei 

schlechten Gewohnheiten jedoch ein hohes Hindernis. 

Das Gute ist, dass wenn man weis, wie man gewisse Gewohnheiten rasch zum 

verschwinden bringen kann.